Religion

Fachgruppenleitung 

Tobias Jander

Kerncurricula

Klasse 5-10:   
Kerncurriculum Oberstufe:   

Schulinternes

Stoffverteilung Sek I   
Anschlussprofil Oberstufe:   
Themen für die Oberstufe:   

Arbeitsrichtlinien ab Jg. 10:
Bilddeutung: 
Stellungnahme:  
Zusammenfassung:  

Lernmittel 

zugelassene Lernmittel (5-12):   

Lehrerinnen und Lehrer 

Bakker (Re/En)
Hahnheuser (Re/Ek/De)
Höschel (Re/Fr)
Jander (Re/Sp)
Lange (Re/La)
Lichtenberger (Re/Ma)
Manßen (Re/Ge/De)
Meyer (Re/En)
Neseker (Re/Bi)
Richelmann (WN/Ge)
Stöhr (Re/Ma/Sp)
Tebben (Re/La)
Walden (Re/En)

Fachgruppe Religion

Unsere Fachgruppe besteht aus zwölf Lehrerinnen und Lehrern. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler durch den Religionsunterricht religiös sprachfähig machen und es ihnen so ermöglichen von ihrem Grundrecht auf freie Religionsausübung Gebrauch machen zu können. Gerade in einer Zeit, in der religiöse Erziehung rückläufig, aber dennoch eine große religiöse Pluralität festzustellen ist, sehen wir in der religiösen Bildung durch den Religionsunterricht eine besonders wichtige Aufgabe. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler begleiten auf ihrem Weg der Sinnfindung und sie mit der religiösen Dimension des Lebens und damit einem spezifischen Modus der Weltbegegnung vertraut machen.

Besonders am Fach Religion ist sicherlich, dass es als einziges Fach im Grundgesetz festgehalten ist (Grundgesetz, Artikel 7, Absatz 3). Damit einhergehend ist es das einzige Fach in dem nicht nur der Staat das Aufsichtsrecht besitzt, sondern das in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Kirche erteilt werden muss. Aus diesen beiden Aspekten ergibt sich für uns als Fachgruppe die erfreuliche Situation, dass Religion von der fünften bis zur zwölften Klasse durchgehend unterrichtet wird und wir von den Kirchen in unserer Arbeit vielfältig unterstützt werden. Seit 2016 erteilen wir den Religionsunterricht konfessionell-kooperativ. Neben den „großen“ Kirchen erleben wir in Westerstede auch Freikirchen als sehr offene und zuverlässige Partner für unsere Bildungsarbeit.